Das Original seit 1953

Unser Dorf

Auf den letzten Quadratmetern Deutschlands: Klein, schön, strandnah, Presen.

Die schönsten Plätze auf dieser Erde sind meistens nicht leicht zu finden. Darum sollten Sie gleich Ihren Urlaub in Presen buchen – und es keinem weitererzählen.

Allerdings ist Presen für Inselkenner längst kein Geheimtipp mehr. Kaum ein Ort auf Fehmarn befindet sich so dicht am Wasser wie dieses wunderschöne Bauerndorf. Durch die stabile bzw. wachsende Einwohnerzahl, ist man hier nicht nur auf „den schnellen“ Tourismus fixiert. Hier steckt viel Liebe im Detail und davon profitieren Sie als Gast. Beim bundesdeutschen „Schönheitswettbewerb“ wurde Presen als eines der umweltfreundlichsten und schönsten Dörfer gekürt.

Für jede Altersgruppe und jeden Anspruch bietet Presen ein preislich faires Angebot. Für Kinder ist es unerschöpflich, Angler schätzen die Brandung im Frühjahr und Herbst, Pferdefreunde können täglich und ganzjährig Strandausritte unternehmen, Naturfreunde, Jogger, Walker, Radfahrer und auch Hunde verbringen hier rund ums Jahr wunderbare Urlaubstage.

Gleich hinter dem Deich kommt nur noch Naturstrand und Ostsee – bei guter Sicht der Blick nach Dänemark. Und somit gibt es keinen Durchgangsverkehr.

Wem der Naturstrand nicht genügt, der ist ruckzuck am wunderschönen „Grünen Brink“, mit seiner weiten flachen Badezone und feinem Sandstrand.

Abends, wenn Einwohner und Gäste zum letzten Milchbauern der Insel pilgern, um sich eine Kanne „frisch gezapfte“ abzufüllen, wenn die Sonne über den Rapsfeldern untergeht und sich alle erholt und glücklich in ihre duftenden Betten legen. Spätestens dann ist jedem klar:

Einmal Presen – immer Presen.